Dr. Maria Flachsbarth, Mitglied des Deutschen Bundestages
Abgeordnete für den Wahlkreis II Hannover-Land


Pressemitteilung

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren Berlin,  08. Mai 2012

50 Bürgerinnen und Bürger besuchen Bundestagsabgeordnete Flachsbarth in Berlin

20 Polizeibeamte und Soldaten aus Neustadt/Wunstorf dabei

Dr. Maria Flachsbarth mit ihren Gästen auf der Fraktionsebene im Reichstagsgebäude

Auf Einladung der CDU-Parlamentarierin besuchten 50 Personen aus dem Wahlkreis Hannover-Land am 25. und 26. April 2012 die Bundeshauptstadt, darunter eine Gruppe von 20 Polizeibeamten aus Neustadt bzw. Soldaten vom Fliegerhorst Wunstorf . Den politisch Interessierten wurde ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm geboten, das neben einer „politischen“ Stadtrundfahrt auch die Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte beinhaltete. So besuchten die Teilnehmer die Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße – die ehemalige Zentrale der Staatsicherheit.
Im Rahmen eines Besuchs des Deutschen Bundestages nahmen die Gäste an einem Informationsvortrag teil. Zudem trafen sie ihre Abgeordnete zu einem ausführlichen Gespräch. Neben dem politischen Arbeitsalltag von Maria Flachsbarth war auch die Energiepolitik Gesprächsthema. Da passte inhaltlich der Einblick in die Tätigkeit Flachsbarths als Vorsitzende des 1. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (Gorleben).
Eine Führung im Bundeskanzleramt sowie der Besuch des Bundesministeriums für Verteidigung, der besonders die jungen Soldaten aus Wunstorf beeindruckte, rundeten die Berlinreise ab.

Mitteilung drucken

Übersicht der Pressemitteilungen