Bund bewilligt 850.000 Euro für Leichtathletikanlage “Hoopte“

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung einen Bundeszuschuss in Höhe von rund 850.000 Euro für die geplante Sanierung der Leichtathletikanlage “Hoopte” in Uetze beschlossen. Damit trägt der Bund rund 89 Prozent der geschätzten Gesamtkosten von 951.955 Euro. Lesen Sie mehr auf AltkreisBlitz: