Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von stationären raumlufttechnischen Anlagen

Am 25. August des vergangenen Jahres hat der Koalitionsausschuss beschlossen, mit einer „Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von raumlufttechnischen (RLT-)Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten“ Zuschüsse für Investitionen zu gewähren, mit denen vorhandene stationäre raumlufttechnische Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten um- und aufgerüstet werden.
Diese Richtlinie wurde nun insbesondere mit dem Ziel novelliert, noch mehr Investitionen in RLT-Anlagen als Beitrag zur Pandemiebekämpfung anzustoßen und ist am 02. April 2021 unter dem neuen Titel Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von stationären raumlufttechnischen Anlagen in Kraft getreten. Welche Anpassungen erfolgt sind können Sie meinem Schreiben, das ich an die Bürgermeister meines Wahlkreises gesandt habe, sowie der Förderrichtlinie für die Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von stationären raumlufttechnischen Anlagen entnehmen.