Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Das Bundeskabinett hat die Eckpunkte für ein Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen. Damit wird eine wichtige Vereinbarung aus dem Konjunktur- und Zukunftspaket umgesetzt und die Arbeit der Allianz für Aus- und Weiterbildung aufgegriffen. Ziel ist es, einen Schutzschirm für Ausbildungsplätze aufzuspannen, damit junge Menschen auch in Zeiten der Krise gute Ausbildungsperspektiven haben. Gleichzeitig sollen Anreize geschaffen werden, auch weiterhin in den Fachkräftenachwuchs zu investieren.

Bundesminister Anja Karliczek, Peter Altmaier und Hubertus Heil erläutern in ihrem Schreiben Maßnahmen und Zielsetzungen.