Bundestagswahl: Was die Parteien zur Reformationsfeier sagen

2013-10-31

Am 31. Oktober 2017, dem 500. Jahrestag des berühmten Thesenanschlags von Martin Luther (1483-1517) in Wittenberg, dürfte die übernächste Bundestagswahl vorbei sein. Doch bereits im aktuellen Wahlkampf für die Entscheidung vom 22. September spielt das Reformationsjubiläum eine gewisse Rolle. „Evangelisch.de“ hat die im Bundestag vertretenen Parteien gefragt, welche historische und kirchenpolitische Bedeutung sie Luthers Thesenanschlag für Geschichte und Gegenwart beimessen – und ob sie finden, dass der Reformationstag 2017 ein bundesweiter Feiertag werden soll.