Corona-Teilhabe-Fonds

Der Deutsche Bundestag hatte im vergangenen Jahr beschlossen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Inklusionsbetrieben, Sozialkaufhäusern und gemeinnützigen Sozialunternehmen 100 Millionen Euro für die Bewältigung der Corona-Pandemie zur Verfügung zu stellen. Das Förderprogramm war zunächst bis zum 31. März 2021 befristet und ist nun angesichts der weiterhin hohen Inzidenzzahlen um zwei Monate bis zum 31. Mai 2021 verlängert worden. Bundesminister Heil erläutert in seinem Schreiben weitere Einzelheiten.