DIHK erhält eine neue rechtliche Grundlage

Das Bundeskabinett hat auf Vorschlag von Bundesminister Peter Altmaier einen Gesetzentwurf beschlossen, der die Überführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e.V. (DIHK) von einem eingetragenen Verein in eine Körperschaft öffentlichen Rechts vorsieht. Der Minister erläutert in seinem Schreiben, warum sich Neuordnung nach seiner Auffassung als vorteilhaft und zeitgemäß erweisen wird.