Persönliche Daten

  • Geboren: 1963 in Lünen/Westfalen
  • Konfession: römisch-katholisch
  • Aufgewachsen in Verl/Ostwestfalen
  • 1982 Abitur am Gymnasium Nepomucenum Rietberg
  • verheiratet, zwei erwachsene Kinder

Beruflicher Werdegang

  • 1982 - 1987 Studium der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo), Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1987 - 1990 Kombiniertes Promotions- und Aufbaustudium an der TiHo, Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 1990 Promotion
  • 1989 - 1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Anatomischen Institut der TiHo
  • 1993 Fachtierärztin für Anatomie
  • 1993 - 1997 Erziehungsurlaub
  • 1997 - 2002 Assistentin des Rektors der TiHo
  • 2002 Leiterin der Pressestelle der TiHo (beurlaubt)

Politischer Werdegang

Politisches Mandat

Seit 10/2002 Mitglied des Deutschen Bundestages

15.Wahlperiode
  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung
  • Mitglied des Ältestenrates
  • Stellvertretendes Mitglied im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung
16.Wahlperiode
  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Mitglied des Ältestenrates
  • Mitglied der Berichterstattergruppe für Internationale Austauschprogramme des Deutschen Bundestages
17.Wahlperiode
  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Mitglied des Ältestenrates
  • Mitglied der Berichterstattergruppe für Internationale Austauschprogramme des Deutschen Bundestages
  • Beisitzerin im Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Vorsitzende des 1. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (Gorleben) des Deutschen Bundestages der 17. Wahlperiode
18.Wahlperiode
  • Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
  • Stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
19.Wahlperiode
  • Seit März 2018: Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Parteiämter

  • 1980 - 1998 Mitglied der Jungen Union; während des Studiums Gründung und Mitarbeit in der hochschulpolitischen Vereinigung EULE
  • Seit 1991 Mitglied der CDU
  • 2004-2013 Mitglied des CDU-Bundesfachausschusses (BFA) für Klima-, Natur- und Umweltpolitik
  • Seit 2006 Stellv. Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen
  • Seit 2007 Vorsitzende des CDU-Bezirksverbandes Hannover
  • 2014 bis 2018 Mitglied CDU-Bundesfachausschuss (BFA) Landwirtschaft und ländlicher Raum
  • Seit 2019 Mitglied des CDU-Bundesfachausschusses Äußere Sicherheit
  • Seit 2019 Vorsitzende des CDU-Landesfachauschusses Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik

Andere Aufgaben

  • Seit 2011 Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ehrenamtlich)
  • Seit 2011 Präsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) (ehrenamtlich)
  • Seit 2018 Mitglied im Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Friedensforschung (ehrenamtlich)
  • Seit 2018 Deutsche Gouverneurin der Afrikanischen Entwicklungsbank (ehrenamtlich)
  • Seit 2018 Kuratoriumsmitglied der Aid by Trade Foundation (ehrenamtlich)
  • Seit 2018 Kuratoriumsmitglied der Stiftung Entwicklung und Frieden (ehrenamtlich)
  • Seit 2018 Mitglied im International Advisory Board des Zentrums für Entwicklungsforschung (ehrenamtlich)

Maria Flachsbarth auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Bevorstehende Veranstaltungen