Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht

Es gibt viele Lebensbereiche, bei denen die Beschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Corona-Pandemie auch nach Aufhebung von Beschränkungen noch länger andauern werden. Mit dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht möchten wir dies verhindern und damit die kulturelle und sportliche Vielfalt in unserem Land erhalten und gleichzeitig Verbraucher vor finanziellem Schaden bewahren. Lesen Sie mehr zu der Idee der Gutscheinlösung in dem Rundschreiben der Abgeordneten Thorsten Frei (Stellvertretender Fraktionsvorsitzender) und Dr. Jan-Marco Luczak (Rechts- und verbraucherpolitischer Sprecher).