Klimaschutz weltweit – Deutschlands Beitrag | #JetztZukunft

Ob uns eine wirksame und dauerhafte Begrenzung des Klimawandels gelingt, ist eine der großen Überlebensfragen der Menschheit. Im Pariser Abkommen von 2015 haben sich 197 Staaten zur Eindämmung der weltweiten Erwärmung verpflichtet. Deutschland trägt mit seinem vom Bundestag verabschiedeten umfassenden Maßnahmenpaket dazu bei, diese Klimaschutzziele zu erreichen.

Angesichts der globalen Natur der Herausforderung müssen Industrie- und Entwicklungsländer eng zusammenarbeiten, um die Lebensgrundlagen für künftige Generationen zu erhalten. Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit unterstützt deshalb zahlreiche Staaten bei der Senkung ihrer Treibhausgasemissionen und der Anpassung an die Folgen des Klimawandels – auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie.

Wir möchten die entwicklungspolitische Dimension des internationalen Klimaschutzes gerne mit Ihnen und weiteren Gästen aus dem In- und Ausland diskutieren und laden herzlich zu einem digitalen Fraktionskongress am Mittwoch, den 28.10.2020 ein. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie über diesen Link.