Moria: Brief an Bundesminister Seehofer

Wir können nicht die Not der Welt in Deutschland heilen, aber das schreiende Elend nach den Bränden in Moria, Familien ohne das Nötigste auf der Straße – da müssen wir helfen. Und es muss endlich eine europäische Flüchtlingspolitik geben – Griechenland, Italien und Spanien allein zu lassen, ist schlicht unsolidarisch. Im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung arbeiten wir jeden Tag dafür, Not schon in den Herkunftsländern der Menschen zu lindern und darüber hinaus dort jungen Menschen Perspektiven zu geben. Deshalb habe ich mit 15 anderen Kolleginnen und Kollegen den Brief an den Innenminister unterschrieben.