Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2021)

In dieser Woche verabschieden wir die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2021). Das grundlegend novellierte EEG wird zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Es schafft die notwendigen Rahmenbedingungen, um die ambitionierten Ziele der Energiewende weiter zu verwirklichen. Der Ausbau der erneuerbaren Energien wird konsequent vorangetrieben. Zudem sind Regelungen vorgesehen, die eine sichere und wirtschaftliche Stromversorgung auch bei steigendem Anteil erneuerbarer Energien am Strommix gewährleisten. Die zentralen Ergebnisse des parlamentarischen Verfahrens können Sie einem Schreiben meiner Fraktionskollegen Linnemann, Pfeiffer und Nüßlein entnehmen. Zudem können Sie einen Entschließungsantrag nachlesen, in dem sich die Koalitionsfraktionen zu den Klima und Energiezielen Deutschlands und der Europäischen Union bekennen.