Perspektiven für die Menschen in Afrika – unser Beitrag

Afrika ist der Schwerpunkt der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Unser Nachbarkontinent – mit einigen der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt – bietet viele Chancen. Nach wie vor besteht jedoch auch das Risiko, dass ganze Länder wirtschaftlich abgehängt bleiben.
Die Bevölkerung Afrikas wird sich bis Mitte des Jahrhunderts verdoppeln – auf schätzungsweise 2,5 Milliarden Menschen. Nur wenn die Wirtschaft wächst, können ausreichend Nahrungsmittel produziert, Bildungschancen eröffnet und Arbeitsplätze geschaffen werden, damit die Menschen dort gute Lebensperspektiven haben. Deutschland leistet über unsere Entwicklungspolitik einen wichtigen Beitrag, um dieses Ziel zu erreichen.

Lesen Sie gerne mehr in dem Informationspapier der Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.