Positionspapier: „Ehrenamtsgesetz 2021“

In Deutschland sind nach Schätzungen rund 30 Millionen Menschen ehrenamtlich tätig. Sie stehen anderen Menschen zur Seite und geben damit der Solidargemeinschaft ein Gesicht. Eine Vielzahl der ehrenamtlichen und freiwilligen Helfer leistet unentgeltliche Unterstützung. Dies gilt es besonders anzuerkennen. Ehrenamtlich Tätige leisten einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt in unserem Land. Sie bereichern unsere Gesellschaft.

Die Förderung von Ehrenamt und bürgerschaftlichem Engagement ist für uns ein Herzensanliegen. Deshalb wollen wir die Rahmenbedingungen für dieses Engagement weiter verbessern. Wir setzen uns für ein „Ehrenamtsgesetz 2021“ ein, das ehrenamtlich tätige Personen stärker fördert, Vereinen das Leben leichter macht und Bürokratie abbauen soll.