Praktikanten und Stipendiaten

PPP-Stipendiat kurz vor der Abreise

Laatzener Florian Stahlhuth reist in die USA Florian Stahlhuth aus Laatzen reist Anfang August für ein Jahr in die USA. Er ist Stipendiat des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), ein gemeinsames Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. Der Schüler wird während seines Auslandsaufenthaltes ein Jahr eine amerikanische Highschool besuchen und in einer Gastfamilie in Clayton/North Carolina

[ Weiterlesen ]

Hinter den Kulissen der parlamentarischen Demokratie

Praktikum bei Dr. Maria Flachsbarth     Während der vorlesungsfreien Zeit vor dem Sommersemester absolvierte Hussein Adam Dia ein Praktikum bei der hannoverschen Bundestagsabgeordneten Maria Flachsbarth. Der Hannoveraner studiert Regionalstudien Asien/Afrika an der Humboldt-Universität zu Berlin und konnte sich so über die Einblicke freuen, die sich durch die Tätigkeit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für

[ Weiterlesen ]

Hemminger Abiturient absolviert Praktikum bei Flachsbarth

Aaron Oelker hospitiert für zwei Wochen im Deutschen Bundestag Für zwei Wochen begleitete der 19jährige Aaron Oelker, Ratsmitglied in Hemmingen, seine heimische CDU–Bundestagsabgeordnete Frau Dr. Maria Flachsbarth im Deutschen Bundestag. „Ich freue mich, jungen Menschen einen intensiven Einblick in die parlamentarischen Arbeitsabläufe und den Arbeitsalltag der Abgeordneten geben zu können“, so Flachsbarth. Das Praktikum bot

[ Weiterlesen ]

35. Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

Flachsbarth wirbt für Austauschprogramm Interessieren Sie sich für die Gesellschaft, Kultur und das politische Leben in den USA und in Deutschland? Dann haben Sie die Möglichkeit, für ein Jahr eine spannende Zeit in den USA zu verbringen. Diese aufregende Gelegenheit bietet das jährliche Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages. Die neue Bewerbungsphase beginnt am 1.

[ Weiterlesen ]

Maria Flachsbarth auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Tage zuvor

Maria Flachsbarth

2. Tag der Struktur- und Satzungskommission: nachdem wir gestern bis spät in die Nacht einen guten Kompromiss in punkto Beteiligung von Frauen gefunden haben, geht es nun heute weiter mit der Arbeit ... See MoreSee Less

2. Tag der Struktur- und Satzungskommission: nachdem wir gestern bis spät in die Nacht einen guten Kompromiss in punkto Beteiligung von Frauen gefunden haben, geht es nun heute weiter mit der ArbeitImage attachmentImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Ich bin sehr zuversichtlich, dass es nach wie vor ein gutes Miteinander von Männern und Frauen gibt. Ich kenne viele Vorstände, in denen helfende Hände und Köpfe willkommen sind!

👏 sehr gut! Mein (subjektiver) Eindruck: Mittelmäßige Männer lehnen die Quote ab - aus ihrer Sicht haben sie auch allen Grund dazu. Männer mit gutem Standing und strategischem Weitblick sehen die Quote als notwendiges Korrektiv, um unsere Partei breit aufgestellt, modern und repräsentativ in die Zukunft zu führen.

Ein gelungener Kompromiss!! Vielen Dank für das Engagement 🙂

Ich bin gespannt, ob motivierte Männer, die für die CDU Verantwortung übernehmen möchten, nicht durch diese Quote benachteiligt werden. Seit 20 Jahren bin ich in der CDU aktiv und konnte nie feststellen, dass Frauen daran gehindert wurden, sich für Leitungsfunktionen oder Mandate zur Wahl zu stellen.

Glückwunsch! Habt Ihr gut gemacht.

View more comments

Bevorstehende Veranstaltungen