„Schule macht stark“

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat mit den Ländern am 23. Oktober 2019 die im Koalitionsvertrag verankerte gemeinsame Initiative zur Unterstützung von Schulen in sozial schwierigen Lagen – Schule macht stark – beschlossen und der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit „Schule macht stark“ wollen wir die Weichen stellen, dass unser Bildungssystem in den nächsten Jahren besser und vor allem gerechter wird. Gute Bildung muss es überall im Land geben, insbesondere für die jungen Menschen, die ihre Schullaufbahn unter ungünstigen Startbedingungen beginnen.