Seniorenbeirat Laatzen zu Besuch im Deutschen Bundestag

Flachsbarth und Miersch empfangen Besucher

Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Maria Flachsbarth (CDU) und Dr. Matthias Miersch (SPD) waren 12 Mitglieder des Seniorenbeirates aus Laatzen am Donnerstag, den 12. September 2019, zu Besuch im Deutschen Bundestag. Nachdem die Parlamentarier der Besuchergruppe die Arbeit des Parlaments, die vielseitigen Aufgaben und Abläufe während einer Sitzungswoche sowie den ständig zu leistenden Spagat zwischen der Arbeit in Berlin und der Präsenz im Wahlkreis erläutert hatten, standen sie ihren Gästen Rede und Antwort.
Neben allgemeinen Fragen zu dem parlamentarischen Alltag, wurde die wachsende Größe des Bundestags diskutiert. Hier konnten sich die Besucherinnen und Besucher direkt bei ihren Abgeordneten erkundigen, welche Auswirkungen eine Verringerung der Anzahl von Bundestagswahlkreisen auf die Praxis eines Abgeordneten haben würde. Im Fokus der Debatte standen weiterhin Themen wie Klimaschutz, Flüchtlings- und Entwicklungspolitik.
Frau Dr. Flachsbarth und Herr Dr. Miersch bedankten sich für den erneuten Besuch des Seniorenbeirates im Deutschen Bundestag und die interessante Diskussion.

Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Laatzen mit Maria Flachsbarth (re.) und Matthias Miersch (li.)

Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Laatzen mit Maria Flachsbarth (re.) und Matthias Miersch (li.)