Aus Fraktion und Bundesregierung / Einladungen zu Veranstaltungen

Neues aus der Bundesregierung Was plant die Bundesregierung? Finden Sie hier regelmäßig aktualisierte Informationen zu den neuesten Vorhaben der Regierungskoalition. Zudem gibt es hier Hinweise zu Veranstaltungen und Kongressen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Deutschland, die EU und Lateinamerika: Eine Partnerschaft für die Zukunft

Die internationale regelbasierte Ordnung, die uns Frieden, Freiheit und Wohlstand gebracht hat, steht unter Druck wie nie zuvor. Es liegt im deutschen Interesse, diese Ordnung zu bewahren. Doch weder Deutschland noch die Europäische Union werden sie alleine aufrechterhalten können. Dafür benötigen wir Partner in aller Welt, nicht zuletzt in Lateinamerika und der Karibik. Um global

[ Weiterlesen ]

Leipziger Aufruf der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag 14. Oktober 2019

Heute treffen sich Unionsabgeordnete aus ganz Deutschland in Leipzig. Parlamentarier aus Ost und West, Nord und Süd wollen gemeinsam erinnern – an den Mut von Menschen in dieser Stadt, an den Mut von Bürgerinnen und Bürgern in der gesamten DDR und an die Unterstützung, welche diese erfahren haben. Sie alle haben den Weg dafür geebnet,

[ Weiterlesen ]

Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung – Wiedereinführung der Meisterpflicht

Am 9. Oktober 2019 hat das Bundeskabinett den Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung der Handwerksordnung und anderer handwerksrechtlicher Vorschriften beschlossen. Mit dem Gesetz soll die Meisterpflicht für zwölf Handwerke wiedereingeführt werden. Weitere Details zu dem vorliegende Gesetzentwurf der Bundesregierung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben des Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann.

[ Weiterlesen ]

Unser Wald braucht Hilfe

Wälder bedecken mit 11,4 Millionen Hektar rund ein Drittel der Fläche Deutschlands. Sie prägen unsere Landschaften und geben Heimat. Der Wald ist aber nicht nur Erholungsgebiet. Er bietet Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Er ist ein unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor in ländlichen Regionen – wichtig sowohl für die Holz- und Forstwirtschaft als auch für den Tourismus. Und

[ Weiterlesen ]

Das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung

Das Bundeskabinett hat das vorgelegte Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung und den Entwurf des Bundes-Klimaschutzgesetzes beschlossen. Mit dem Klimaschutzprogramm 2030 wird der Klimaschutzplan 2050 umgesetzt. Es soll dazu dienen, die klimapolitischen Ziele Deutschlands zu erreichen. Weitere Details zu dem vorgelegten Gesetzentwurf entnehmen Sie bitte dem Schreiben von Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

[ Weiterlesen ]

Transatlantisch bleiben – Zusammenarbeit stärken, Gemeinsamkeiten wahren

Die liberale Weltordnung steht unter Druck. Krisen und Konflikte, die teils offene, teils verdeckte Systemrivalität innerhalb der internationalen Gemeinschaft sowie die Machtambitionen einzelner Staaten bedrohen die Werte und Interessen, die wir in der transatlantischen Partnerschaft teilen. Widersprüchliche Signale aus Washington führen zur Verunsicherung. In Deutschland stellen sich Beobachter die Frage, wie belastbar das transatlantische Verhältnis

[ Weiterlesen ]

Unser Wald braucht Zukunft

Wälder schützen, Ressourcen nutzen, Forst- und Holzwirtschaft stärken. Wälder schützen das Klima, sie laden zu Erholung und Freizeit ein. Zudem sind sie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum. Der Bereich Forst und Holz mit seinen 1,1 Millionen Beschäftigten erwirtschaftet einen Umsatz von rund 180 Milliarden Euro pro Jahr. Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag setzt sich

[ Weiterlesen ]

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland – Umsetzung der Kommissionsergebnisse

Im Juli 2019 hat die Kommission zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse ihre Ergebnisse vorgelegt. Inzwischen liegen darauf aufbauend auch konkrete Vorschläge der Bundesregierung vor, wie sie gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land und das in allen Regionen erreichen will. In den kommenden Monaten wird es darum gehen, die Schlussfolgerungen der Kommission und die Empfehlungen der Bundesregierung

[ Weiterlesen ]

Außerordentliche Fraktionssitzung in Leipzig

In Erinnerung an die Ereignisse im Oktober 1989 – insbesondere in Leipzig -kommen die Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am 14. Oktober 2019 zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Monika Grütters, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, erinnert in ihrem Schreiben an die friedliche Revolution von Bürgerinnen und Bürgern in der damaligen DDR und beschreibt die daraus resultierenden Verantwortlichkeiten.

[ Weiterlesen ]