Weitere Ansätze zur Bekämpfung sexueller Gewalt gegen Kinder

Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die Bundesjustizministerin am 1. Juli 2020 den Forderungen aus CDU und CSU nachgekommen ist und ihre Pläne für ein umfangreiches Gesetzgebungspaket zum besseren Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt dargelegt hat. Das Konzept bedarf aber noch der Ergänzung. In unserem Positionspapier skizzieren wir ein Maßnahmenbündel, mit dem es aus unserer Sicht gelingen kann, unser Land für Kinder signifikant sicherer zu machen. Mit weniger dürfen wir uns nicht zufriedengeben. Denn es ist Aufgabe einer zivilisierten Gesellschaft, ihre Kinder zu schützen.