Zu Besuch im Bundestag bei Maria Flachsbarth

Senioren-Union Lehrte e.V. besucht ihre Abgeordnete in Berlin

Unser Foto zeigt Dr. Maria Flachsbarth mit der Besuchergruppe im Paul-Löbe-Haus.

Am Montag, den 10. September 2018, besuchten Mitglieder der Senioren-Union Lehrte e.V. ihre heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Flachsbarth (CDU) in Berlin.

Flachsbarth berichtete vom Arbeitsalltag einer Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärin. Dabei beschrieb die Abgeordnete auch den zu leistenden Spagat zwischen der Arbeit im Wahlkreis, Bundestag und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Die Abgeordnete zeigte hierbei auf, wie umfangreich und verschiedenartig die Themenbereiche sind, die sie bearbeitet.

In der anschließenden Diskussion standen aktuelle wahlkreisbezogene und niedersachsenweite Themenbereiche, wie z.B. der MegaHub und die Dieselabgas-Affäre.

„Dass die Bürgerinnen und Bürger vor Ort über eine erhöhte Lärmbelästigung durch den MegaHub besorgt sind, kann ich sehr gut verstehen.“ so Flachsbarth. „Seit längerem stehe ich deshalb mit der Deutschen Bahn und dem Bundesverkehrsministerium in regem Kontakt und setze mich mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln dafür ein, dass die besten und auch übergesetzlichen Lärmschutz gewährleistenden Maßnahmen angewandt werden.“

„Über den Besuch von interessierten Bürgern bin ich sehr erfreut und schätze ich besonders“, hielt Maria Flachsbarth abschließend fest.